Kunst bei Mano

Seit 1984 fördern wir mit unserer nahezu jährlich erscheinenden Edition die unterschiedlichsten Künstlerinnen und Künstler, wie z.B. Richard Cox oder Jeong-Sook Yu.

In unserer Mano-Edition haben Sie die Möglichkeit, alle bisher erschienenen Werke online anzusehen.

1984
Richard Cox - "Treffpunkte"

1950 geboren in Holmfirth/Nordengland.
1968 bis 1969 Batley School of Art.
1969 bis 1972 Leicester Polytechnik, Diplom Fine Art.
1972 Übersiedlung nach Soest.
1973 Kunstakademie Düsseldorf.
1978 Meisterschüler bei Prof. Sackenheim.
Seit 1982 Lehrauftrag für Radierung an der FH Dortmund.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im In- und Ausland, z.B. in Belgien, Dänemark und Mulhouse.
Richard Cox lebt und arbeitet in Soest.

1985
Peter Caspary - "Arbeit: Kraft mal Weg"

1953 geboren in Wuppertal.
1969 bis 1972 Lehre als Schaufenstergestalter.
1972 bis 1973 FOS-Gestaltung.
1974 bis 1979 Studium an der GHS Wuppertal (Freie Grafik/Illustration) bei Prof. Wil Sensen und Prof. Gerd Aretz.
1979 Diplom als Designer.
1980 Einrichtung eines Ateliers mit Radier- und Lithowerkstatt.
1980 bis 1984 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse freie Grafik bei Prof. Sackenheim.
1984 Meisterschüler an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Sackenheim.
1986 bis 1989 Lehrauftrag für zeichnerische Darstellung an der FH Dortmund.
1992 bis 1995 Werkstattleiter für Künstlerische Druck-Grafik an der Universität GH Wuppertal.
Seit 1978 zahlreiche Ausstellungen in verschiedenen Städten Deutschlands, in Prag, Krakau, Torun/Polen und in Arnheim.
Peter Caspary lebt und arbeitet in Wuppertal.

1986
Michael Schröter - "Hand Arbeit"

1954 geboren in Schwelm.
1975 bis 1980 Studium an der Universität/GH Wuppertal.
1980 Staatsexamen Dipl. Des.
1980 bis 1984 Lehramtstudium an der Universität/GH Wuppertal (Gestaltungstechik/Kunst).
1984 1. Staatsexamen für das Lehramt Sekundarstufe II.
1985 Einrichtung eines Ateliers mit Radier- und Lithowerkstatt.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen in verschiedenen Städten Deutschlands.

1987
Hans H. Kretzmann - "Zukunftsvisionen Arbeitswelt"

1951 geboren in Gera.
Seit 1957 im westlichen Deutschland.
Fünfzehn Jahre Berlin-Erfahrung als selbständiger Grafiker und Illustrator für Verlage, Industrie und Werbewirtschaft.
Intensive künstlerische Auseinandersetzung mit der Gegenwart.
Ergebnisse: Superrealismus als metamorphosiertes Zitat des tatsächlichen.
Verschiedene Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.
Hans H. Kretzmann lebt und arbeitet in Duisburg-Rheinhausen.

1988
Peter Freese - "Baumgedanken"

1941 geboren in Wepritz, Landsberg a.d. Warthe.
1959 bis 1961 Verwaltungslehre in einer mittleren Aufsichtsbehörde.
1971 bis 1977 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Erwin Heerich.
1976 Ernennung zum Meisterschüler an der Kunstakademie Düsseldorf.
1977 Staatsexamen für das Lehramt am Gymnasium.
1979 Märkisches Stipendium für Bildende Kunst.
Seit 1985 Professor für zeichnerische Darstellung an der FH Dortmund.
Seit 1972 zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im In- und Ausland.

1989
Franz Eggenschwiler - "Schinkelbeen"

1930 geboren in Solothurn/Schweiz.
1951 bis 1968 Glasmaler.
1955 Gründung der "Berner Arbeitsgemeinschaft".
1972 Teilnehmer der Docmenta 5.
Franz Eggenschwiler lebte und arbeitete in Eriswil/Schweiz.

Er starb im Jahr 2000.

1990
Anthony Canham - Erinnerungen"

1941 geboren in Epsom/England.
1958 bis 1962 Wimbledon School of Art.
1963 bis 1966 Royal Academy Schools, London.
1966 bis 1967 Hochschule für bildende Künste, Berlin.
1969 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland.
1975 bis 1988 Lehrer (ab 1982 Professor) für Aktzeichnen und Naturstudien an der Bergischen Universität Wuppertal.
1986 bis 1987 Lehrauftag für Aktzeichnen an der Kunstakademie Düsseldorf.
Seit 1988 Professor für experimentelles Gestalten und Zeichnen an der FH Hildesheim/Holzminden.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen in verschiedenen Städten Deutschlands.
Anthony Canham lebt und arbeitet in Hildesheim.

1991
Ivan Petak - "Bewegung"

1953 geboren in Ivanec/Kroatien.
1974 bis 1979 Studium an der Akademie der bildenden Künste Zagreb u.a. bei Prof. Goldonie.
1979 Übersiedlung nach Deutschland
1979 3-Semestriges Studium der freien Grafik an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Sackenheim.
Seit 1980 als freischaffender Künstler tätig.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im in- und Ausland, z.B. in Paris, Basel, Moskau und New York.
Ivan Petak lebt und arbeitet in Neuss.

1992
Marlene Mintert - "Alentejo I"

1948 geboren in Eschweiler Kreis Aachen.
1966 bis 1970 Grafik-Design Studium an der Werkkunstschule Düsseldorf.
Nach dem Studium Berufstätigkeit als Diplom-Designerin im Bereich Werbung.
Seit 1982 freischaffende Künstlerin.
1987 Einrichtung eines Ateliers mit Radierwerkstatt.
Zahlreiche Ausstellungen, u.a. in Dortmund, Wuppertal, Schwelm, Gevelsberg, Solingen und Hannover.
Marlene Mintert lebt und arbeitet in Wuppertal.

1992
Marlene Mintert - "Alentejo II"

1948 geboren in Eschweiler Kreis Aachen.
1966 bis 1970 Grafik-Design Studium an der Werkkunstschule Düsseldorf.
Nach dem Studium Berufstätigkeit als Diplom-Designerin im Bereich Werbung.
Seit 1982 freischaffende Künstlerin.
1987 Einrichtung eines Ateliers mit Radierwerkstatt.
Zahlreiche Ausstellungen, u.a. in Dortmund, Wuppertal, Schwelm, Gevelsberg, Solingen und Hannover.
Marlene Mintert lebt und arbeitet in Wuppertal.

1993
Peter Caspary - "Fundstücke"

1953 geboren in Wuppertal.
1969 bis 1972 Lehre als Schaufenstergestalter.
1972 bis 1973 FOS-Gestaltung.
1974 bis 1979 Studium an der GHS Wuppertal (Freie Grafik/Illustration) bei Prof. Wil Sensen und Prof. Gerd Aretz.
1979 Diplom als Designer.
1980 Einrichtung eines Ateliers mit Radier- und Lithowerkstatt.
1980 bis 1984 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse freie Grafik bei Prof. Sackenheim.
1984 Meisterschüler an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Sackenheim.
1986 bis 1989 Lehrauftrag für zeichnerische Darstellung an der FH Dortmund.
1992 bis 1995 Werkstattleiter für Künstlerische Druck-Grafik an der Universität GH Wuppertal.
Seit 1978 zahlreiche Ausstellungen in verschiedenen Städten Deutschlands, in Prag, Krakau, Torun/Polen und in Arnheim.
Peter Caspary lebt und arbeitet in Wuppertal.

1994
Anja Manderbach - "Sonnenblumen"

1963 geboren in Siegen.
1984 bis 1988 Studium an der Universität GH Siegen, Kunst und Biologie (Lehramt).
1988 bis 1993 Studium an der Universität GH Wuppertal Kommunikationsdesign, Schwerpunkt Illustration und freie Grafik bei Prof. Wil Sensen und Prof. Gerd Aretz.
Seit 1985 zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen, u.a. in Siegen, Bonn, Düsseldorf, Leverkusen, Wuppertal und Bochum.
Anja Manderbach arbeitet und lebt in Wuppertal.

1995
Franz Eggenschwiler - "Baumfrau"

1930 geboren in Solothurn/Schweiz.
1951 bis 1968 Glasmaler.
1955 Gründung der "Berner Arbeitsgemeinschaft".
1972 Teilnehmer der Docmenta 5.
Franz Eggenschwiler lebte und arbeitete in Eriswil/Schweiz.

Er starb im Jahr 2000.

1996
Thomas Ruch - "Much Wenlock"

1963 geboren in Basel/Schweiz.
1994 bis 2002 Studium an d. Kunstakademie Düsseldorf, freie Grafik bei Prof. Eggenschwiler, Prof. Jetelova und Prof. Klapheck
2002 Meisterschüler bei Prof. Konrad Klapheck und Akademiebrief.
2002 Lehrauftag an der freien Kunstakademie in Essen-Kupferdreh.
Zahlreiche Arbeiten in privatem und öffentlichen Besitz im In- und Ausland.
Verschiedene Ausstellungen, u.a. im Kunstmuseum Ehrenhof Düsseldorf.
Thomas Ruch lebt und arbeitet in Basel und Düsseldorf.

1997
Jeong-Sook Yu - "Mann mit Strumpfhose"

1957 geboren in Seoul/Korea.
1989 Abschlußstudium der Malerei an der Hong-Ik Universität, Seoul.
1991 bis 1994 Studium an der Kunstakademie bei Prof. Franz Eggenschwiler.
1993 Meisterschüler bei Prof. Franz Eggenschwiler.
1997 Meisterschüler bei Prof. Konrad Klapheck.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im in- und Ausland, u.a. in Barcelona und in Korea.

1998
Verena Bitsching / Kai Müller - "Arbeit ohne Titel"

Verena Bitsching:
1973 geboren in Bietigheim.
Seit 1994 Studium an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart, u.a. bei Karin Sander und Prof. Gustav Kluge.
Seit 1998 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Malerei, bei Prof. Rosemarie Trockel.

Kai Müller:
1966 geboren in Sindelfingen.
1990 bis 1994 Studium der katholischen Theologie an der Universität Tübingen.
Seit 1994 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Bildhauerei u.a. bei Prof. Magdalena Jetelova.

1999
Peter Caspary - "M"

1953 geboren in Wuppertal.
1969 bis 1972 Lehre als Schaufenstergestalter.
1972 bis 1973 FOS-Gestaltung.
1974 bis 1979 Studium an der GHS Wuppertal (Freie Grafik/Illustration) bei Prof. Wil Sensen und Prof. Gerd Aretz.
1979 Diplom als Designer.
1980 Einrichtung eines Ateliers mit Radier- und Lithowerkstatt.
1980 bis 1984 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse freie Grafik bei Prof. Sackenheim.
1984 Meisterschüler an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Sackenheim.
1986 bis 1989 Lehrauftrag für zeichnerische Darstellung an der FH Dortmund.
1992 bis 1995 Werkstattleiter für Künstlerische Druck-Grafik an der Universität GH Wuppertal.
Seit 1978 zahlreiche Ausstellungen in verschiedenen Städten Deutschlands, in Prag, Krakau, Torun/Polen und in Arnheim.
Peter Caspary lebt und arbeitet in Wuppertal.

2000
Martin Huidobro - "Linolschnitt"

1972 in Aachen geboren.
1993 Studium der Philosophie in Bonn.
1994 bis 2001 Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Konrad Klapheck und Fritz Schwegler.
2000 Meisterschüler von Prof. Fritz Schwegler.
2001 Akademiebrief.

2001
Christiane Rasch - "Skizzen einer Fjordlandschaft"

1971 geboren in Krefeld.
Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei den Professoren Karl Kneidl, A.R. Penck und David Rabinowitch.
1996 Stipendium der Aldegrever Gesellschaft Münster.
1998 Kunstpreis der Stadt Le Locle in der Schweiz.
1998 Einzelausstellung im Kunst-Museum im Ehrenhof/Tonhalle.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im in- und Ausland, z.B. in Belgrad und Korea.

2002
Franz Eggenschwiler (1996) - "Türschild"

1930 geboren in Solothurn/Schweiz.
1951 bis 1968 Glasmaler.
1955 Gründung der "Berner Arbeitsgemeinschaft".
1972 Teilnehmer der Docmenta 5.
Franz Eggenschwiler lebte und arbeitete in Eriswil/Schweiz.

Er starb im Jahr 2000.

2003
Thomas Ruch - "Puppe"

1963 geboren in Basel/Schweiz.
1994 bis 2002 Studium an d. Kunstakademie Düsseldorf, freie Grafik bei Prof. Eggenschwiler, Prof. Jetelova und Prof. Klapheck
2002 Meisterschüler bei Prof. Konrad Klapheck und Akademiebrief.
2002 Lehrauftag an der freien Kunstakademie in Essen-Kupferdreh.
Zahlreiche Arbeiten in privatem und öffentlichen Besitz im In- und Ausland.
Verschiedene Ausstellungen, u.a. im Kunstmuseum Ehrenhof Düsseldorf.
Thomas Ruch lebt und arbeitet in Basel und Düsseldorf.

2004
Peter Caspary - "20 Jahre Mano-Edition"

1953 geboren in Wuppertal.
1969 bis 1972 Lehre als Schaufenstergestalter.
1972 bis 1973 FOS-Gestaltung.
1974 bis 1979 Studium an der GHS Wuppertal (Freie Grafik/Illustration) bei Prof. Wil Sensen und Prof. Gerd Aretz.
1979 Diplom als Designer.
1980 Einrichtung eines Ateliers mit Radier- und Lithowerkstatt.
1980 bis 1984 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Klasse freie Grafik bei Prof. Sackenheim.
1984 Meisterschüler an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Sackenheim.
1986 bis 1989 Lehrauftrag für zeichnerische Darstellung an der FH Dortmund.
1992 bis 1995 Werkstattleiter für Künstlerische Druck-Grafik an der Universität GH Wuppertal.
Seit 1978 zahlreiche Ausstellungen in verschiedenen Städten Deutschlands, in Prag, Krakau, Torun/Polen und in Arnheim.
Peter Caspary lebt und arbeitet in Wuppertal.

2004
Anja Manderbach - "20 Jahre Mano-Edition"

1963 geboren in Siegen.
1984 bis 1988 Studium an der Universität GH Siegen, Kunst und Biologie (Lehramt).
1988 bis 1993 Studium an der Universität GH Wuppertal Kommunikationsdesign, Schwerpunkt Illustration und freie Grafik bei Prof. Wil Sensen und Prof. Gerd Aretz.
Seit 1985 zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen, u.a. in Siegen, Bonn, Düsseldorf, Leverkusen, Wuppertal und Bochum.
Anja Manderbach arbeitet und lebt in Wuppertal.

2004
Marlene Mintert - "20 Jahre Mano-Edition"

1948 geboren in Eschweiler Kreis Aachen.
1966 bis 1970 Grafik-Design Studium an der Werkkunstschule Düsseldorf.
Nach dem Studium Berufstätigkeit als Diplom-Designerin im Bereich Werbung.
Seit 1982 freischaffende Künstlerin.
1987 Einrichtung eines Ateliers mit Radierwerkstatt.
Zahlreiche Ausstellungen, u.a. in Dortmund, Wuppertal, Schwelm, Gevelsberg, Solingen und Hannover.
Marlene Mintert lebt und arbeitet in Wuppertal.

2004
Marlene Mintert - "20 Jahre Mano-Edition"

1948 geboren in Eschweiler Kreis Aachen.
1966 bis 1970 Grafik-Design Studium an der Werkkunstschule Düsseldorf.
Nach dem Studium Berufstätigkeit als Diplom-Designerin im Bereich Werbung.
Seit 1982 freischaffende Künstlerin.
1987 Einrichtung eines Ateliers mit Radierwerkstatt.
Zahlreiche Ausstellungen, u.a. in Dortmund, Wuppertal, Schwelm, Gevelsberg, Solingen und Hannover.
Marlene Mintert lebt und arbeitet in Wuppertal.

2004
Christiane Rasch - "20 Jahre Mano-Edition"

1971 geboren in Krefeld.
Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei den Professoren Karl Kneidl, A.R. Penck und David Rabinowitch.
1996 Stipendium der Aldegrever Gesellschaft Münster.
1998 Kunstpreis der Stadt Le Locle in der Schweiz.
1998 Einzelausstellung im Kunst-Museum im Ehrenhof/Tonhalle.
Zahlreiche Einzel- und Gruppen-Ausstellungen im in- und Ausland, z.B. in Belgrad und Korea.

2004
Thomas Ruch - "20 Jahre Mano-Edition"

1963 geboren in Basel/Schweiz.
1994 bis 2002 Studium an d. Kunstakademie Düsseldorf, freie Grafik bei Prof. Eggenschwiler, Prof. Jetelova und Prof. Klapheck
2002 Meisterschüler bei Prof. Konrad Klapheck und Akademiebrief.
2002 Lehrauftag an der freien Kunstakademie in Essen-Kupferdreh.
Zahlreiche Arbeiten in privatem und öffentlichen Besitz im In- und Ausland.
Verschiedene Ausstellungen, u.a. im Kunstmuseum Ehrenhof Düsseldorf.
Thomas Ruch lebt und arbeitet in Basel und Düsseldorf.

2005
Hassan Hashemi

1955 geboren in Shahrkord/Iran.
1977 bis 1978 Kunststudium an der universität Teheran.
1984 Diplom.
1984 bis 1986 verschiedene Ausstellungen in Teheran.
Seit 1986 in der Bundesrepublik Deutschland.
1987 bis 1988 Studium an der FH Köln, freie Kunst/freie Grafik.
1988 Ergänzungsstudiengang Kommunikationsdesign an der Universität GH Wuppertal.
1994 Abschluß an der Universität GH Wuppertal bei Prof. Wil Sensen und Prof. Bazon Brock.
Seit 1994 Ausstellungen in Wuppertal, Düsseldorf und Frankfurt.
Hassan Hashemi lebt und arbeitet in Wuppertal.

2006
Gerd Hanebeck - "Erinnerungen an eine Landschaft"

1939 geboren in Remscheid.
Studium an der Werkkunstschule Wuppertal.
1960 3. Rubinstein-Preis, München.
1962 Stipendiat des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie.
1966 Studienaufenthalt in Rom.
1971 von der Heydt-Preis, Wuppertal, mit Peter Brötzmann.
1972 Karl-Ernst-Osthaus-Preis, Hagen.
1973 Einladung zu den 3. Internationalen Malerwochen, Eisenstadt/Österreich.  
Gerd Hanebeck lebt und arbeitet in Wuppertal. 

2007
Gerd Edinger - "Der einzige Beweis für die Gegenwart ist der Augenblick"

1951 geboren.
Seit 1978 Einzel- und Gruppen-Ausstellungen.
Zahlreiche Arbeiten des Objektkünstlers sind in öffentlichem und privaten Besitz.
Gerd Edinger lebt und arbeitet in Düsseldorf.

2008
Petra Frixe - "Engel"

1958 geboren.
Studium Kommunikationsdesign - Schwerpunkt freie Grafik, Illustration und Malerei an der Universität Wuppertal.
1992 Diplom, seitdem freischaffend in einer Ateliergemeinschaft tätig.
1993 Lehrauftrag für Druckgrafik an der Universität Wuppertal.
Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und Österreich.
Petra Frixe lebt und arbeitet in Wuppertal.

2011
Gerd Edinger - "Zeit Raum Zeit"

1951 geboren.
Seit 1978 Einzel- und Gruppen-Ausstellungen.
Zahlreiche Arbeiten des Objektkünstlers sind in öffentlichem und privaten Besitz.
Gerd Edinger lebt und arbeitet in Düsseldorf.

2015
Thomas Ruch - "Das Fliegende Chalet"

1963 geboren in Basel/Schweiz.
1994 bis 2002 Studium an d. Kunstakademie Düsseldorf, freie Grafik bei Prof. Eggenschwiler, Prof. Jetelova und Prof. Klapheck
2002 Meisterschüler bei Prof. Konrad Klapheck und Akademiebrief.
2002 Lehrauftag an der freien Kunstakademie in
Essen-Kupferdreh.

Zahlreiche Arbeiten in privatem und öffentlichen Besitz im In- und Ausland.
Verschiedene Ausstellungen, u.a. im Kunstmuseum Ehrenhof Düsseldorf.
Thomas Ruch lebt und arbeitet in Basel und Düsseldorf.

2016
Gerd Edinger - "Fuchs"
aus dem Zyklus "Hommage an Rorschach"

1951 geboren.
Seit 1978 Einzel- und Gruppen-Ausstellungen.
Zahlreiche Arbeiten des Objektkünstlers sind in öffentlichem und privaten Besitz.
Gerd Edinger lebt und arbeitet in Katzenloch/Hunsrück.